Der Markt für Selbstmassage ist überseht mit vielen verschiedenen Werkzeugen, die mehr oder weniger etwas taugen. In der Praxis geht es aber nicht um die Tools die einem selbst am meisten gefallen, sonder die Tools welche die besten Ergebnisse für spezifische Schmerzsymptomatiken generieren. Somit soll dieser Beitrag eine Übersicht der Tools* für das Self Myofascial Release (SMFR) darstellen, die ich in der Praxis benutze und empfehle.

Medizinball min. 2 Kg*

Vorteile

Der Medizinball ist ein perfektes Tool nicht nur als Trainingswerkzeug sondern auch als Massage-Werkzeug. Ich habe extra den 1Kg Ball gewählt weil er leicht ist, jedoch mit eine Ballpumpe härter aufgemupft werden kann. Als rundes, jedoch großes Werkzeug ist er die bessere Faszienrolle, da er zwar eine ausreichend große Fläche massiert, jedoch auch sehr präzise ist da er durch die Rundung punktuell dahin gerollt werden kann wo die Verspannungen am größten sind.

Einsatzgebiete

Der Medizinball ist perfekt für den Einstieg ins SMFR in den Regionen Wade, Oberschenkel, Hüft- und untere Rückenmuskulatur. Dieser Regionen sind bei kronischen Schmerzen meistens sehr verhärtet und benötigen am Anfag ein Tool, das nicht zu invasiv ist und Spannungen flächig abtragen kann.

Kleiner Basketball (Größe 1)*

Vorteile

Abgesehen davon, dass man mit dem kleinen Basketball in den Arbeitspausen auch ein paar Körbe werfen könnte, ist er sehr leicht und kann für empfiendliche Regionen am Körper eingesetzt werden, die beim Kontakt z. B. mit eine Medizinball oder Massageball unmöglich sind.

Einsatzgebiete

Der Basketball ist perfekt für die Region, die sich um den Brustkorp befinden. Beispiele hierfür wären z. B. die Bauchmuskulatur, Brustmuskulatur und andere Stützmuskeln welche die Schulter stützen. Es gibt jedoch auch Regionen an der Oberschenkelaußenseite, die oft Knie-, Hüft- und Rückenschmerzen verursacht, und mit anderen Werkzeugen nicht artragbar wäre.

Massageball (Lacrosse-Ball)*

 

Vorteile

Der Lacrosse-Ball ist ein fortgeschrittenes Tool, der klein und griffig ist. Der Ball besteht aus einem massiven Hartgummi. Fortgeschritten, deswegen weill der Ball eine kleine Kontaktfleche hat und auch kleine Muskeln sehr präzise mit hohem Druck erreicht. Die größe des Balls ist der zweite Vorteil, man kann ihn überall deponieren wo man ihn vileicht bräuchte. Wenn mann z. B. oft Auto fährt und durch die Sitzposition Spannungen in der Häuftregion ansammelt, ist der Ball der im Hotelzimmer zu einsatz kommen könnte eine richtiges Wunderwaffe. Ich spreche vom Lacrosse-Ball manchmal auch als Manuel-Therapeut für die Handtasche – der einzige Therapeut der da ist wenn man ihn braucht, egal wann.

Einsatzgebiete

Einsatzgebiete beim Lacross-Ball sind fast alle oberflächlichen Muskeln des Körpers. Nach ein paar Wochen SMFR mit den oberen Tools, empfehle ich den Ball für Fortgeschrittene Eigenmasseure. Fast immer hat man bis da die Aversion gegenüber den Schmezen, die durch die Eigenmassage enstehen abgelegt und kann eine tiefere Massage durch den invasiveren Ball locker aushalten. Tiefere Massagen, ziehen mehr und schneller Verspannungen als weiche Tools, benötigen jedoch auch eine Mass an körperlicher Wahrnehmenung und Erfahrung.

Massagehaken*

Vorteile

Der Massagehaken ist ein Tool, das an die verwinkeltesten Stellen im Körper kommt. Der erfinder sollte einen Massage-Nobel-Preis kriegen. Manche Muskeln im Körper liegen in tieferen Schichten oder sind mit anderen Werkzeugen einfach zu schlecht erreichbar, hier ist der Massagehaken die perfekte Waffe.

Einsatzgebiete

Die Einsatzgebiete in meiner Praxis sind die tiefen Hüftbeuger (Iliacus und Psoas – Hüft- und Rückenschmerzen), der kleine Brustmuskel (Pectoralis Minor – Schulter- und Nackenschmerzen) und der obere Anteil der Nackenmuskels – diesen kennt jeder der im Sitzen arbeitet und öfter mal Stress hat.

HT-Rohr (die bessere Faszienrolle in Marke Eigenbau)

Das HT-Rohr ist ein Tool, dass für ein paar Euros selbst gebaut werden kann. Das Rohr ist ein ganz normales Abwasserrohr, dass du in jedem Baumarkt in der Sanitärabteilung kaufen kannst. Ich empfehle ein Rohr in der Stärke 40-50 mm. Die Länge sollte mindestens 40-50 cm betragen. Preis liegt bei 1-2€. In der Regel sind die Rohre genormt und du solltest fast das selbe Rohr kaufen wie auf dem Bild zu sehen ist. Das verlinkte Rohr ist 50 cm lang. Damit das Rohr griffiger wird, wird es mit Kinesio-Tape umwickelt. Kinesio-Tape ist mittlerweile bei jedem dm erhältlich. Farbe ist egal, ich nehme gerne Schwarz, damit es nicht zu schnell dreckig aussieht. Die dm-Rolle mit 5 m langt locker für ein Rohr mit doppelter Umwicklung.

Vorteile

Die größten Vorteile des Rohrs sind, dass die Form zylindrisch ist und dadurch flutschige Triggerpunkte, die unter einem Ball einfach wegrutschen würden, keine Chance haben, zur Seite auszuweichen.

Einsatzgebiete

Die Einsatzgebiete vom Rohr, sind Oberschenkel-Vorderseite, Brustwirbelsäule (besonders wichtig für Menschen mit kyphotischer Haltung, also Rundrücken), Wade, Plantarfaszie des Fußes.

Tools nicht mehr erhältlich?

Wenn eins der Tools nicht verfügbar ist, freue ich mich wenn du mir eine kurze Email schicken könntest, damit ich ein vergleichbares Tool aussuchen kann.

*Amazon Affiliate-Links

Alle Tools sind als sogenannte Affiliate-Links zu Amazon verlinkt. Wenn du einen Kauf tätigst werde ich durch eine kleine Provision beteiligt. Der Preis veränder sich dadurch übrigens nicht. Da ich nicht vom Empfehlungsmarketing lebe, habe ich auch keine Probleme damit, wenn du deine Tools wo anders kaufst. 🙂